Aufnahme

Um Ihr Kind im Waldorfkindergarten Aichtal anzumelden bzw. vorzumerken beachten Sie bitte folgendes Verfahren:

  • Ende Januar findet ein Informationstag mit Café für Eltern und Kinder statt. Familien die sich für einen Kindergartenplatz ab September des jeweiligen Jahres interessieren sind hierzu herzlich eingeladen. An diesem Tag kann der Kindergarten besichtigt werden und aufgetretene Fragen werden beantwortet. Der Termin für diesen Informationstag wird rechtzeitig in den Amtsblättern und auf der Homepage des Waldorfkindergartens Aichtal kommuniziert.
  • Sollten Sie sich entschließen Ihr Kind bei uns vormerken zu lassen, so schicken Sie bitte bis spätestens 31. Januar im jeweiligen Jahr den ausgefüllten Aufnahmeantrag an den Kindergarten. (Selbstverständlich ist dies auch schon vor dem Informationstag möglich). Sie erhalten eine kurze Eingangsbestätigung per E-Mail, bitte beachten: Dies ist noch keine Zusage für einen Platz.
    Wir weisen an dieser Stelle darauf hin dass wir verpflichtet sind, die Daten angemeldeter Kinder zur Identifikation von Doppelanmeldungen mit der Stadt Aichtal abzugleichen.
  • Danach sichten die Verantwortlichen alle Anmeldungen für das jeweilige Jahr.
    Bis Anfang März erfahren Sie eine schriftliche Benachrichtigung von uns, ob Ihr Kind aufgenommen werden kann oder ggfs. auf der Warteliste steht.
  • Da wir erfahrungsgemäß im Laufe des Frühlings mit Absagen rechnen müssen, sichten die Verantwortlichen abschließend im April die Kinder auf der Warteliste und entscheiden bis Mitte April, welche Kinder noch nachrücken können. Wenn Ihr Kind noch einen Platz bei uns bekommen kann werden Sie benachrichtigt.
  • Nach Pfingsten werden alle Eltern, deren Kinder einen Platz bekommen haben, zu einem verpflichtenden Elternabend An diesem Abend erfahren Sie wichtige organisatorische Dinge den Kindergartenalltag betreffend und Sie bekommen Informationen zu den Aufgaben in einem selbstverwalteten Kindergarten.
    An diesem Elternabend liegen Terminlisten zum Eintragen für die Aufnahmegespräche/ Vertragsgespräche aus und Sie bekommen die Aufnahmemappen ausgeteilt. (Die darin enthaltenen Formulare und den Kindergartenvertrag bringen Sie bitte ausgefüllt zum Aufnahmegespräch/ Vertragsgespräch mit.)
  • Danach findet an den vereinbarten Terminen das Aufnahmegespräch mit den Erzieherinnen und im Anschluss das Vertragsgespräch mit dem Vorstand statt.
  • Ende Juni findet unser Sommerfest mit Tag der offenen Türe statt. Für alle angehenden Kindergartenkinder und für ihre Eltern ist dieses Fest eine schöne Möglichkeit die verschiedenen Gärten unseres Kindergartens kennenzulernen. Die Kinder können an Spielen und Bastelangeboten teilnehmen und die Eltern können mit anderen Eltern oder Erzieherinnen ins Gespräch kommen. Wir freuen uns über den Besuch neuer interessierter Eltern an diesem Tag!

Sonstiges:
Sollten Sie Interesse an einem individuellen Besuchstag mit Ihrem Kind haben um den Kindergartenalltag kennenzulernen, vereinbaren Sie diesen bitte direkt mit der entsprechenden Erzieherin unter kollegium(@)waldorfkindergarten-aichtal.de.
Die Anmeldefrist für die Aichtaler Kindergärten endet ebenfalls jeweils am 31. Januar eines Jahres. Da wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt noch keine feste Zusage für einen Platz im Waldorfkindergarten geben können, raten wir Ihnen Ihr Kind zusätzlich an einer anderen Einrichtungen anzumelden.

Hinweis: Doppelanmeldungen werden durch einen Abgleich der Daten mit der Stadt Aichtal identifiziert.

Sollten Sie Interesse haben Ihr Kind bei uns anzumelden, dann füllen Sie bitte den Aufnahmeantrag aus und senden Sie uns diesen zu an:

Waldorfkindergarten Aichtal
z. Hd. Kindergartenleitung Frau Matrai
Schulstr. 25
72631 Aichtal