Nach der kurzen Ruhepause für alle in den Pfingstferien beginnen wir mit der Planung für die 4 Kleingruppen, mit denen wir ab dem 15. Juni beginnen wollen. Diverse organisatorische Änderungen müssen durchdacht, geplant und umgesetzt werden. Die Räumlichkeiten müssen nun nach den ersten 3 Tagen (Mo-Mi) geputzt werden, damit die 2-Tagesgruppen in desinfizierte Räume kommen können. Unser Hygienekonzept wird erweitert, Schilder gedruckt und weitere Desinfektions-Stationen aufgebaut, damit sich die Gruppen bei schlechtem Wetter auch in den oberen Stockwerken aufhalten können, die wir bisher noch gar nicht benutzt haben.